Plastisches Theater HOBBIT

Figurentheater • Maskentheater • Schauspiel

Download Spielplan Winter 2019
Unsere aktuellen Veranstaltungen:
Stacks Image 2050
BOBO UND DER SAFRANKÖNIG
SA 30.11. | 15:00 UHR
SA 28.12. | 15:00 UHR
SO 29.12. | 15:00 UHR
DI 31.12. | 15:00 UHR
Besonders groß und besonders schwierig ist die Mission, die Bobo bewältigen muss. Auch die Schnecke kann kaum weiter helfen, denn Metalleramanni tut alles um den Zauberer aufzuhalten. Unterhaltsames Marionettenspiel mit Musik.
Spiel: Jörg Peter & Ramon Cohen
Stacks Image 1383
SO 01.12. | 11:00 UHR
SA 07.12. | 16:00 UHR
SO 08.12. | 11:00 UHR
MO 09.12. | 11:00 UHR
LIZZY UND DAS ENGELSHAAR
Ein Engelshaar entdeckt wirklich nicht jeder. Aber Lizzy, die bezaubernde Marionette, die im Plastischen Theater Hobbit zu einem Figuren-Trio gehört, das für Kinder ab 2 Jahren auf die Bühne tritt, hat das Glück! Am Samstag, dem 1. Dezember um 15 Uhr findet die Premiere der dritten Geschichte mit Lizzy, Habbel und Babbel statt. Auch “Lizzy und das Engelshaar“ ist feinfühlig inszeniert und orientiert sich an den Bedürfnissen des jüngsten Publikums. Den guten Babbel hat eine Erkältung erwischt - kein Wunder bei dem kühler werdenden Wetter. Aber zu seinem Glück kennt sich die kluge Habbel bestens aus. Sie weiß, was notwendig ist und in solchen Fällen ganz schnell hilft. So macht sie sich sofort auf den Weg… Und Lizzy hat natürlich auch schon die ein oder andere Erfahrung gemacht, was zu tun ist, wenn es darum geht, für Wärme zu sorgen.
Babbel erhält also Hilfe auf ganz verschiedenen Ebenen: Dass da einem Engelshaar auch eine besondere Wirkung zukommen mag, liegt fast auf der Hand. Ob am Ende alles gut zusammen wirkt und Babbel wieder ganz gesund wird? Bestimmt.
Stacks Image 1910
SA 02.12. | 16:30 UHR
LIZZY BAUT EINEN TURM
Kinder lieben es Türme zu bauen. Gespannt und konzentriert verfolgen sie, wie er höher und höher wird... Bumm! Dann fällt er um. Zwar schade, aber auch kein Problem. Es geht einfach wieder von vorne los und macht Spaß. Genauso ist auch bei „Lizzy baut einen Turm“, der zweiten Geschichte mit Lizzy, Habbel und Babbel, die am 10. März um 15 Uhr im Plastischen Theater Hobbit Premiere hat. Auch dieses Mal richtet sich das Stück an die ganz Kleinen ab 2 bis 3 Jahren. Ruhig, doch frohgemut und behutsam werden die Kinder mit einem Thema willkommen geheißen, das sie gut kennen: gehört das Turmbauen doch zum Repertoire klassischen Kinderspiels. Mit Babbel und Lizzy erlebt das junge Publikum Vertrautes, kann freudig entspannt mitgehen, den Prozess nachvollziehen und mitfiebern, ob das mit dem kleinen und dem großen Turm wohl klappen wird. Und die allzeit gelassene Habbel trägt nicht nur etwas Wichtiges zum Turmbau bei, sondern bringt auch eine sehr poetische Stimmung in das Stück. „Lizzy baut einen Turm“ ist ein feinsinniges Marionetten- und Stabpuppenspiel, das ganz dem Alter der Kinder entsprechend behutsam ohne Reizüberflutung inszeniert ist. Lizzy, Babbel und Habbel lassen das Publikum heitere dreißig Minuten erleben, in denen der dicke, warme Winterfilz der theatereigenen mongolischen Jurte und gemütliche Kissen zum unkomplizierten Sitzen auf dem Boden einladen.
Stacks Image 1420
SA 14.12. | 15:00 UHR
SO 15.12. | 15:00 UHR
SA 21.12. | 15:00 UHR
SO 22.12. | 15:00 UHR
MO 23.12. | 15:00 UHR
DO 26.12. | 15:00 UHR
PETERCHENS MONDFAHRT
Schon seit Generationen haben die Maikäfer der Familie Sumsemann nur fünf Beine. Das sechste befindet sich auf dem Mond. Nur mit den mutigen Kindern Peterchen und Anneliese hat der Maikäfer Herr Sumsemann die Chance, dorthin zu reisen, und es zurückzuholen. Mit dieser liebevollen Neuinszenierung von Gerdt von Bassewitz’ Kinderbuchklassiker aus dem Jahre 1915 laden wir euch ein, den dreien auf die spannende Reise zum Mond zu folgen.